Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

 

Am vergangenen Donnerstag (25.11.) fand die Jahreshauptversammlung der CDU Roßdorf/Gundernhausen unter erneut erschwerten Pandemiebedingungen statt. Souverän geleitet wurde die Sitzung von der stv. Kreisvorsitzenden Corinna Philippe-Küppers.

Tobias Träxler, Vorsitzender des Gemeindeverbands, ließ in seinem Bericht das vergangene Jahr Revue passieren, das leider auch wieder stark von der Corona-Pandemie geprägt war. Die traditionellen Veranstaltungen der Partei, wie das Heringsessen oder das Oktoberfest, konnten vor diesem Hintergrund nicht stattfinden. Aber auch politisch war 2021 kein einfaches Jahr. Bei der Kommunalwahl im März mussten wir trotz engagierten Wahlkampfs und einer vielfältigen Kandidatenliste Stimmeneinbußen hinnehmen. Mit fünf Mitgliedern ist die CDU für die kommenden Jahre im Gemeindeparlament vertreten, um dort für unsere Ziele und Anliegen zu arbeiten, während unser Ehrenvorsitzender Georg Dintelmann erneut in den Gemeindevorstand gewählt wurde. Auch die Bundestagswahl hat zu einem enttäuschenden Ergebnis geführt. Leider hat unsere bisherige Bundestagsabgeordnete Dr. Astrid Mannes den Wiedereinzug in den Bundestag verpasst, trotz des engagierten Wahlkampfs, in dem wir vor Ort tatkräftig mitgewirkt haben. Die Parteiarbeit auf Gemeindeebene verlief jedoch grundsätzlich positiv. So konnten u.a. neue Mitglieder gewonnen werden.

Harald Hanstein, der Vorsitzende der CDU-Fraktion, berichtete von der Arbeit der Fraktionsmitglieder im Gemeindeparlament, den bisher gesetzten Initiativen und den Zielen, die sich die Fraktion für die Wahlperiode gesetzt hat. Seit der Kommunalwahl wird in der Gemeindevertretung ein System der wechselnden Mehrheiten praktiziert. Dies wird von der Fraktion als Chance angesehen, um ihre Anliegen und ins Auge gefassten Projekte, die auch im Wahlkampf eine Rolle gespielt haben, umsetzen zu können. Die Gemeindepolitik ist insofern spannender geworden. Wichtige Ziele bleiben z.B. die ausreichende Investition in die gemeindliche Infrastruktur und eine solide Haushalts- und Finanzpolitik.

Turnusgemäß wurde der Vorstand neu gewählt. Tobias Träxler wurde als Vorsitzender des Gemeindeverbands bestätigt. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden erneut Harald Hanstein und Susanne Weber gewählt. Christiane Stumpf übernimmt die Funktion der Schatzmeisterin. Wie bisher gehören Dr. Hans-Joachim Lutz (Schriftführer) und Alexander Göttsching (Mitgliederbeauftragter) dem neuen Vorstand an. Zu Beisitzern wurden Dr. Lukas Stühn, Philipp Jähn und Jürgen Mutzl gewählt. Unser Ehrenvorsitzender Georg Dintelmann gehört dem Vorstand Kraft Amtes an. Aus dem Vorstand verabschiedet wurden hingegen Martina Andresen, Anna-Maria Tonhäuser und Horst Bender. Ihnen sei an dieser Stelle für ihre teils langjährige Arbeit nochmals recht herzlich gedankt.

Gewählt wurden außerdem die Delegierten zu den Kreisparteitagen und zum Kreisverbandsausschusses.

Tobias Träxler hob abschließend hervor, dass das neue Vorstandsteam – zusammengesetzt aus bewährten und neuen Gesichtern - beste Voraussetzungen biete, um die CDU vor Ort nach vorne zu bringen und neue Impulse zu setzen, um bei Wahlen letztendlich wieder erfolgreich zu sein.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben