Neuigkeiten
21.01.2019, 23:09 Uhr | Tobias Träxler
Alfred-Dregger-Medaille für Horst Bender
Neben unserem europäischen Gast bei unserem Neujahrsempfang konnten wir uns über ein weiteres Highlight freuen. Unser langsjähriges Mitglied Horst Bender erhielt eine Auszeichnung der CDU Hessen für seine besonderen Verdienste.
Im Rahmen unseres Neujahrsempfangs am 12. Januar konnten die Anwesenden auch einen Programmpunkt der besonderen Art erleben: Unser langjähriges Mitglied Horst Bender wurde mit der Alfred-Dregger-Medaille in Silber ausgezeichnet. Diese Ehrung wurde von der hessischen CDU vor einigen Jahren begründet um besonders verdiente Mitglieder zu würdigen.

1972 in die CDU eingetreten, war Horst Bender eines der Gründungsmitglieder der CDU in Gundernhausen und hat unsere Partei vor Ort mit aufgebaut. Vor allen Dingen amtierte er 42 Jahre lang als Schatzmeister der CDU in Roßdorf und Gundernhausen und hat mit seiner fleißigen Arbeit und seiner klugen Kassenführung die positive Entwicklung unseres Gemeindeverbands überhaupt erst ermöglicht. Daneben hat sich Horst Bender über 30 Jahre lang als Gemeindevertreter auch für die Interessen der Bürger in der Roßdörfer Kommunalpolitik eingebracht.

Unser Kreisvorsitzender Gottfried Milde, der die Medaille überreichte, würdigte in seiner Laudatio das jahrzehntelange Engagement des 84-Jährigen und hob hervor, dass die CDU ohne die Tatkraft und die Talente solcher Mitglieder an der Basis nicht weit kommen würde. Daher sei es auch wichtig, diese Verdienste entsprechend zu würdigen.

Auch noch heute - nach 45 Jahren - arbeitet Horst Bender in unserem Vorstand mit und steht uns mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns sehr über seine Auszeichnung, gratulieren ihm von Herzen und sind dankbar, ihn in unseren Reihen zu haben. Ein derartiges Engagement ist alles andere als selbstverständlich. Herzlichen Glückwunsch, lieber Horst, wir wünschen dir weiterhin gute Gesundheit und auch sonst nur das Allerbeste!