Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Social Network II Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
23.09.2015 | Text: Markus Stellfeldt, Hans-Joachim Lutz / Bild: Horst Bender
Atemlos durch die Nacht – Helene Fischer war dabei
Moderne Musik, herrliches Kaiserwetter, eine Auswahl an warmen Speisen und große Tortenstücke waren geboten auf dem diesjährigen CDU-Grill- und Sommerfest. Beste Voraussetzungen also. Bewährtes vergangener Feste wurde fortgeführt, aber auch Neuerungen durch das junge Organisationsteam eingeführt. Die auffälligen Plakate für die Veranstaltung hatte Stefan Eichelhardt entworfen.
V. l. n. r.: Vera Hanstein, Harald Hanstein, Stefan Eichelhardt, Markus Stellfeldt, Gert Diener, Dr. Hans-Joachim Lutz (hinten), Florian Rücker (vorne), Uwe Schuchmann, Tobias Träxler, Christiane Stumpf
Als besondere Gäste auf der Geißberganlage waren auch die Landtagsabgeordneten Karin Wolff, der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde und der ehemalige Bürgermeisterkandidat von Reinheim, Ralph Pittich erschienen. Erfreulicherweise folgten auch die Vorsitzenden der SPD und Grünen sowie der Vorsitzende der Fraktion „Gemeinsam für Roßdorf und Gundernhausen“ der Einladung.

Besucher und Helfer waren bester Stimmung. Dem Organisationsteam, dem Helferteam vor Ort, als auch den vielen Kuchenspenderinnen gebührt ein besonderer Dank. Auf dem Bild sind einige Helfer und Helferinnen zu sehen.