Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Social Network II Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
05.11.2015
Die Kandidatenliste zur Kommunalwahl – die Mischung macht‘s
Am 6. März 2016, dem Kommunalwahltermin für Hessen, sind die Roßdörfer Wählerinnen und Wähler aufgerufen, eine neue Gemeindevertretung für die nächsten fünf Jahre zu wählen. Auf der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes am 22.10.2015 in der Hofreite Palmy in Gundernhausen war neben der Vorstandswahl, die Verabschiedung der Kommunalwahlliste ein wichtiger Tagesordnungspunkt.
Für das 31 Mitglieder umfassende Roßdörfer Gemeindeparlament, hatte der Wahlvorbereitungsausschuss eine entsprechende Kandidatenliste vorgelegt. Diese Liste wurde dann von den anwesenden Mitgliedern einmütig beschlossen. Die Kandidatenliste weist einige Besonderheiten auf, die man mit dem Stichwort jünger und weiblicher beschreiben kann, da sich für die Kandidatur auf der vorderen Hälfte der Liste besonders viele jüngere Kandidaten und Kandidatinnen bereit gefunden haben. Die Bürgernähe der Liste kommt auch dadurch zum Ausdruck, dass 30% der Personen auf der Liste keine CDU-Mitglieder sind, sondern sich als parteiungebundene Mitbürgerinnen und Mitbürger mit der CDU zum Wohle der Menschen in Roßdorf und Gundernhausen einsetzen wollen.

Neben den bewährten Mitgliedern der derzeitigen CDU-Fraktion, sind sehr motivierte und engagierte neue Kräfte zu finden, unter anderem JU-Mitglieder und EU-Bürger. Wir denken, dass wir eine attraktive Liste mit guten Kandidatinnen und Kandidaten haben, die sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in Roßdorf und Gundernhausen einsetzen wollen. Die detaillierte Liste werden wir in einer der nächsten Ausgaben vorstellen.

Hans-Joachim Lutz