Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Social Network II Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
21.08.2017 | Hans-Joachim Lutz
Der Bundestagswahlkampf geht in seine heiße Phase
Nur noch etwas mehr als vier Wochen sind es bis zur Bundestagswahl am 24. September. Höchste Zeit also, auf die Möglichkeit der Briefwahl aufmerksam zu machen, die jedem Bürger offensteht und die es jedem ermöglicht, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen, ganz egal ob er oder sie am Wahltag Zeit hat oder nicht. Näheres zu den Modalitäten der Briefwahl finden Sie ab sofort in Ihrem Briefkasten. Wir werden die nächsten Wochen darauf verwenden, weiter kräftig die Werbetrommel für die Direktkandidatin unseres Wahlkreises, Dr. Astrid Mannes, zu rühren, damit sie als starke Stimme unsere Heimat im Deutschen Bundestag vertreten kann. 
 Achten Sie in diesem Kontext auf unsere aktuellen Verlautbarungen und Termine, die hier im RAZ, im Internet und auf Facebook bekannt gemacht werden. Bereits jetzt laden wir sehr herzlich zu unserem Oktoberfest ein, welches am 17. September ab 11 Uhr in der Hofreite Palmy im Ortsteil Gundernhausen stattfinden wird. Weitere Informationen werden folgen.

An dieser Stelle sei abschließend noch gesagt, dass wir von der CDU das hinter uns liegende 35. Ortskernfest sehr genossen haben. Besonders freuten wir uns über die Anwesenheit der zahlreichen Gäste aus unseren sechs Partnergemeinden. Inge Krauß, die ehemalige Bürgermeisterin der sächsischen Partnergemeinde Lichtentanne und seit vergangenem Jahr im Ruhestand, war beispielsweise auch wieder mit am Start – mittlerweile seit mehr als einem Vierteljahrhundert in Folge. Selbstverständlich war die Freude bei uns auch groß, als die Gemeinde Roßdorf zu Beginn des Festes feierlich mit der Ehrenplakette des Europarats ausgezeichnet wurde. Die europäische Integration – gerade auch auf kommunaler Ebene und durch die persönliche Begegnung der unterschiedlichen Nationen auf Festen wie diesem – war und ist der CDU stets ein Herzensanliegen. Den Weg hin zu einem geeinten Europa in Frieden und Völkerverständigung wollen wir auch weiterhin mit aller Kraft beschreiten.

Termine